Werner & Mertz Professional gewinnt Cradle to Cradle Products Innovator Award

New York - für seine Marken green care PROFESSIONAL und FROSCH erhält Werner & Mertz als erster deutscher Anbieter ganzheitlicher nachhaltiger Reinigungslösungen den renommierten internationalen Cradle to Cradle Products Innovator Award.

Der begehrte Preis wird vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in San Francisco, an Unternehmen aus der Industrie vergeben, die ihre Produktion nach dem Cradle to Cradle® Prinzip in geschlossenen Kreisläufen im Sinne einer maximalen Nachhaltigkeit führen und so als Vorreiter in ihrer Branche gelten.

„Die internationale Anerkennung mit dem Cradle to Cradle Products Innovator Award bestätigt in einzigartiger Weise unsere hohen Qualitätsstandards und unser großes Engagement für mehr Nachhaltigkeit in der professionellen Reinigung“, freute sich Frank Vancraeyveld, Geschäftsführer von Werner & Mertz Professional /tana-Chemie GmbH, bei der Preisverleihung am 13. November in New York. „Wir sind sehr stolz auf diesen Preis und werden den Weg der Cradle to Cradle CertifiedTM Zertifizierung im Produktdesign engagiert weitergehen. Mit den Produkten von green care PROFESSIONAL leben wir echte Öko-Effektivität. Dazu wird unser Vorsatz, Produkte zu entwickeln, die in hohem Maße dem Wohlbefinden des Anwenders dienen, realisiert “, bekräftigte Vancraeyveld.

Ganzheitlich nachhaltig ist das Credo von Werner & Mertz, denn glaubwürdige Ökoprodukte wie green care PROFESSIONAL und FROSCH können nur von einem Unternehmen stammen, das Nachhaltigkeit konsequent im eigenen Handeln umsetzt“, zeigt sich Reinhard Schneider, Ökopionier und geschäftsführender Gesellschafter von Werner & Mertz anlässlich der Verleihung des Cradle to Cradle Products Innovator Award überzeugt. Deshalb ende die ökologisch-nachhaltige Entwicklung eines Reinigungsmittels bei Werner & Mertz nicht mit der Eliminierung kritischer Inhaltsstoffe. Vielmehr achte das Unternehmen darauf, dass sich der Produkt-Lebenszyklus in die Stoffkreisläufe der Natur eingliedere.

Seit 2013 lässt Werner & Mertz Produkte der Großverbrauchersparte green care PROFESSIONAL nach dem sehr anspruchsvollen Verfahren Cradle to Cradle CertifiedTM zertifizieren. Inzwischen haben 18 Produkte der Marke green care PROFESSIONAL das begehrte Prädikat Cradle to Cradle CertifiedTM Gold erhalten, darunter auch die fünf Produkte des neuartigen Sicherheits- und Dosiersystems SMART, das im September auf der CMS 2015 vorgestellt wurde.

Cradle to Cradle®: Produkte in Kreisläufen entwickeln und nutzen

Cradle to Cradle® bedeutet „Von der Wiege zur Wiege“ und steht für die Umkehrung des weitverbreiteten linearen Produktionsprinzips „Von der Wiege zur Bahre“ (Cradle to Grave), bei dem Materialströme häufig ohne Rücksicht auf den dauerhaften Erhalt von Ressourcen verschwendet werden. Im Gegensatz dazu basiert das Cradle to Cradle® Prinzip, für dessen konsequente Anwendung Werner & Mertz jetzt für die Marken green care PROFESSIONAL und FROSCH mit dem internationalen Award ausgezeichnet wurde, auf der Gestaltung von Produkten für einen biologischen oder technischen Kreislauf. Die Herausforderung liegt darin, Produkte von vorneherein so zu gestalten, dass sie für geschlossene Stoffkreisläufe geeignet sind, ihre Materialien sich also entweder für eine gefahrlose und vollständige Rückkehr in die Biosphäre eignen oder qualitativ hochwertig wiedergewonnen werden können.

Bild: Frank Vancraeyveld, Geschäftsführer von Werner & Mertz Professional/ tana- Chemie GmbH, nimmt in New York den Cradle to Cradle Products Innovator Award für green care PROFESSIONAL entgegen.

Foto: Margarita Corporan