Kontaktieren Sie uns

tana-Chemie GmbH
Rheinallee 96
55120 Mainz
Germany
Fon: + 49 6131 964 03
web: wmprof-news.com
Email: info@tana.de

Revolution in der Professionellen Reinigung

green care PROFESSIONAL präsentiert weltweit das erste umfassende Reinigungs- und Pflegesortiment mit dem Cradle to Cradle CertifiedCM Gold Zertifikat!

Mainz, 29. Januar 2014 – erstmals weltweit, am 17. Dezember 2013, hat ein umfassendes professionelles Reinigungs- und Pflegesortiment die ambitionierte Auszeichnung Cradle to Cradle CertifiedCMGold erhalten (Verpackungen Silber). “Unsere Marke green care PROFESSIONAL ist damit ein weiteres Mal Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit”, erklärt Frank Vancraeyveld, CEO und Leiter der Werner & Mertz Professional Sparte. “ Wir sind sehr stolz, nach dem sehr anspruchsvollen Weg über das Cradle to Cradle CertifiedCM Verfahren dieses hervorragende Ergebnis erzielt zu haben. Unsere eigenen hohen Ansprüche und Qualitätsstandards werden damit durch ein unabhängiges Institut bestätigt.“

Das umfassende Sortiment aus acht ökoeffektiven Reinigungs- und Pflegeprodukten spiegelt besonders innovativ entwickelte Produkte wider, die bereits das europäische Umweltzeichen „Ecolabel“ erhalten haben und deren Produktdesign auf die Anforderungen sämtlicher institutionellen- und industriellen Anwender wie Food Service, Gesundheitswesen, Hotellerie und Gebäudereinigung fokussiert ist.

Alle Produkte sind in 1L Wohlfühlflaschen und 5L Kanistern verfügbar und ermöglichen die Umsetzung eines ganzheitlich nachhaltigen Denkansatzes:

Sanitärräume: SANET perfect, SANET zitrotan, SANET alkastar

Oberflächen: TANET SR 15, TANET karacho, TANET orange

Fußböden: TAWIP vioclean

Glasoberflächen: GLASS cleaner

Das Kreislauf-Prinzip „Cradle to Cradle®“ (von der Wiege zur Wiege) wurde von Prof. Dr. Michael Braungart und William McDonough erfunden und von EPEA (Environmental Protection Encouragement Agency) Hamburg weiterentwickelt.

Das Cradle to Cradle® - Design umfasst einen detaillierten Produkt Bewertungsschlüssel, der eingesetzte Materialien, Materialkreislaufführung, Einsatz erneuerbarer Energien und CO2 Management, verantwortungsvollen Umgang mit Wasser sowie soziale Verantwortung berücksichtigt.

Für die Zertifizierung wurden die ausgewählten Reinigungs- und Pflegeprodukte der Marke green care PROFESSIONAL genau analysiert.

- Die eingesetzten Materialien (Reinigungschemie, Verpackung) sind sicher für Mensch und Natur sowie biologische und technische Kreisläufe.

- Das Produktdesign gewährleistet, dass alle Inhaltstoffe im technischen oder biologischen Kreislauf geführt werden können. “Abfall ist gleich Nahrung”.

- Die Produktion erfolgt mit 100% schadstofffreien, erneuerbaren Energien, die Energien aus fossilen Rohstoffen vollständig ersetzen. 100% CO2 neutral.

- Die Wasserqualität und -versorgung wird geschützt und verbessert.

- Das Unternehmen verpflichtet sich zu weitreichender sozialer - und ökologischer Gerechtigkeit als auch zum Erhalt der Biodiversität.

Cradle to Cradle® ist ökoeffektiv, weil es Abfall durch das richtige Produktdesign beseitigt - im Gegensatz zu Ökoeffizienz, die nur reduziert, minimiert oder Verschwendung vermeidet.

Cradle to Cradle® in Verbindung mit anderen Ecolabels geht über die eigentliche Reinigungsleistung des Produktes hinaus und vollendet alle Schlüsselelemente für ein integriertes nachhaltiges Produktdesign.

„Heutzutage ist es technologisch sehr wohl möglich, leistungsstarke – das heißt in unserem Fall reinigungsstarke – Produkte zu entwickeln, die gleichzeitig höchste Umweltstandards entlang der gesamten Wertschöpfungskette erfüllen,“ sagt Frank Vancraeyveld. „Dies gelingt jedoch nur durch unsere jahrzehntelange Erfahrung als Nachhaltigkeitspionier. Als erstes europäisches Unternehmen für ein gesamtes Sortiment die Auszeichnung Cradle to Cradle CertifiedCM Gold zu bekommen, ist dafür der beste Beweis.“

Produkte in Kreisläufen entwickeln und nutzen

Die Betrachtungsweise „Von der Wiege zur Wiege“ (Cradle to Cradle®) steht im Gegensatz zum weitverbreiteten linearen Produktionsprinzip „Von der Wiege zur Bahre“ (Cradle to Grave). Dabei fließen Materialströme häufig ohne Rücksicht auf den dauerhaften Erhalt von Ressourcen von der Quelle zur Müllhalde.

Cradle to Cradle® basiert vielmehr auf der konsequenten Gestaltung von Produkten für einen biologischen oder technischen Kreislauf. Die Herausforderung besteht darin, Produkte von vorneherein so zu gestalten, dass sie für geschlossene Stoffkreisläufe ausgerichtet sind, das heißt, dass sich ihre Materialien entweder für eine gefahrlose und vollständige Rückkehr in die Biosphäre eignen oder qualitativ hochwertig wiedergewonnen werden können.

Zukünftige Produkte sollten zum Beispiel konsequent so gestaltet werden, dass sie die Qualität der erhaltenen Recyclingfraktionen verbessern, so dass das Recycling mindestens auf gleichem oder höherem Niveau möglich wird.

Inhaltstoffe, auch solche wie Pigmente und Additive, sollten so gewählt werden, dass keine toxischen Wirkungen auftreten während der Nutzung oder in anderen Phasen, wie Herstellung, Verwertung oder Folgenutzung. Beispielsweise bleibt Rohöl bei Produkten nach dem Cradle to Cradle®-Prinzip, das einmal für die Herstellung von Kunststoffen verbraucht wurde, im Kreislauf erhalten und wird nicht unwiederbringlich verbrannt. Die Energie für den Recycling-Kreislauf – wie für andere Produktionsverfahren auch – sollte so weit wie möglich umwelt- und klimaschonend aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden. So kann aus einer PET-Flasche wieder eine PET-Flasche werden.

„Ganzheitlich nachhaltig ist das Credo von Werner & Mertz,“ bestätigt auch Reinhard Schneider, Eigentümer und geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Werner & Mertz. „Denn glaubwürdige Ökoprodukte wie green care PROFESSIONAL können nur von einem Unternehmen stammen, das Nachhaltigkeit konsequent im eigenen Handeln umsetzt.“ Deshalb endet die ökologisch-nachhaltige Entwicklung von Reinigungsprodukten wie green care PROFESSIONAL nicht mit der Eliminierung kritischer Inhaltsstoffe. Vielmehr achte Werner & Mertz darauf, dass sich der Produkt-Lebenszyklus in die Stoffkreisläufe der Natur eingliedere.

*Cradle to Cradle® is a registered trademark of McDonough Braungart Design Chemistry LLC (MBDC). Cradle to Cradle CertifiedCM is a certification mark licensed exclusively for the Cradle to Cradle Products Innovation InstituteSM (C2CPII).

Das Unternehmen

Die tana-Chemie GmbH ist eine 100%ige Tochter der Werner & Mertz Group und Pionier für ganzheitlich nachhaltige, leistungsstarke Reinigungs- und Pflegeprodukte für institutionelle sowie industrielle Anwender. tana PROFESSIONAL und green care PROFESSIONAL sind die beiden führenden europäischen Marken der Professional Sparte.

Maximale Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit und der Erhalt der Biodiversität liegen schon immer im Fokus der Werner & Mertz Group, deren Produktionsstandorte in Mainz und Hallein EMAS validiert sind und deren Hauptverwaltung in Mainz das “LEED Platinum” Zertifikat erhalten hat.

Dem Standort Mainz fühlt sich die Werner & Mertz Group seit mehr als 140 Jahren sehr verbunden. Ebenso wie den Prinzipien einer umweltschonenden und nachhaltigen Wirtschaftsweise, denn für das Unternehmen ist Nachhaltigkeit keine Modeerscheinung, sondern gelebte Firmentradition.