Kontaktieren Sie uns

tana-Chemie GmbH
Rheinallee 96
55120 Mainz
Germany
Fon: + 49 6131 964 03
web: wmprof-news.com
Email: info@tana.de

Werner & Mertz Professional präsentiert das innovative Design der neuen Wohlfühlflasche

Höchste Reinigungsleistung durch ein perfekt-ökologisches Produktdesign

Mainz (Deutschland)/ Amsterdam (Niederlande), 5. Mai 2014 – Werner & Mertz Professional präsentiert auf der ISSA/Interclean Messe in Amsterdam RAI (vom 6. Mai bis zum 9. Mai) seine neugestaltete 1 L Flasche. Der Vorreiter bei ganzheitlich-nachhaltigen Hochleistungsreinigern und Hygieneprodukten für professionale Reinigung bleibt seiner Linie treu, das Richtige auch richtig zu tun. So zum Beispiel bei der Verminderung von Abfällen durch ein einzigartiges Produktkonzep-. Ein lebensgroßes Modell der Flasche wird am Stand 321 in Halle 4 auf der Interclean zu sehen sein.

Das neue, innovative Flaschen-Design von Werner & Mertz Professional wurde gemeinsam mit unseren Kunden und Verbrauchern entwickelt und beinhaltet eine Reihe von Marktneuheiten. Nicht nur durch die Auszeichnung mit dem Cradle to Cradle CertifiedCM Gold- Zertifikat, sondern auch weil die Flasche nach dem ganzheitlich-nachhaltigen Ansatz des Werner & Mertz-Produktdesigns gestaltet wurde. Dieser Ansatz besteht aus sechs Kernforderungen:

− Die Produkte müssen sicher und gesund für Menschen und die Umwelt sein.

− Alle Verbrauchsmaterialien der Produkte können gefahrlos als Nährstoffe wiederverwendet werden.

− Bei den Verpackungsmaterialien gilt: Die Nutzung von Recyclat mit dem Ziel einer unendlichen Wiederverwendung steht im Vordergrund.

− Die Produkte müssen mit 100% erneuerbaren Energien hergestellt werden.

− Die Produkte müssen einem verantwortungsvollen Umgang mit Wasser entsprechen.

− Die Produkte sollten soziale Fairness und Bio-Diversität fördern.

Für Kunden der neuen Wohlfühlflasche gibt es zahlreiche Vorteile durch das neue Design. Eine höhere Effizienz durch zuverlässige Dosierung der Produkte ist durch die zusätzliche Umkehr-Skalierung und perfekte Druckpunkte gewährleistet, sogar, wenn die Flasche nur noch halbvoll ist. Die rechteckige Flasche spart Platz, sowohl beim Transport, als auch auf dem Reinigungs-Trolley, wo sie nun viel einfacher aufbewahrt werden kann. Die Kunden werden auch die farbkodierten Flip-Flop-Verschlüsse schätzen lernen, welche tropffrei sind und den Farbkodierungs-Standards der Branche entsprechen. Diese Neuerungen tragen zur Anwendersicherheit bei und verhindern Verwechslungen der einzelnen Produkte.

Die innovative Flasche schafft außerdem ein motivierendes Arbeitsumfeld für den Anwender. Der Diversität der Nutzer und ihrer Sprachvielfalt wird Rechnung getragen. Aus diesem Grund wurde auf der Rückseite ein Broschüre ein Leporello angebracht, welches Rechtstexte und Anwendungsempfehlungen in nicht weniger als 29 Sprachen enthält.

Ganzheitlich nachhaltig ist das Credo von Werner & Mertz” sagt Reinhard Schneider, CEO und Inhaber der Werner & Mertz-Gruppe. Er ist überzeugt, dass glaubwürdige green-effective Produkte wie die neuen, innovativen Wohlfühlflaschen nur von einem Unternehmen stammen können, das Nachhaltigkeit konsequent im eigenen Handeln umsetzt. „Unsere neuen Sicherheitsflaschen unterscheiden sich deutlich vom Marktstandard und unterstützen das Schaffen eines motivierenden Arbeitsumfelds durch ihr individuelles und attraktives Design.“

Frank Vancraeyveld, CEO von Werner & Mertz Professional, fügt außerdem hinzu: „Heutzutage ist es technologisch sehr wohl möglich, leistungsstarke Produkte zu entwickeln, die gleichzeitig höchste Umweltstandards entlang der gesamten Wertschöpfungskette erfüllen. Dies gelingt jedoch nur durch unsere jahrzehntelange Erfahrung als Nachhaltigkeitspionier. Daher werden wir all unsere 1 Liter Flaschen durch die neu gestaltete Wohlfühlflasche ersetzen.”

Auf der Interclean wird Werner & Mertz neben der neuen Flasche auch sein gesamtes Sortiment von Cradle to Cradle CertifiedCM Gold- zertifizierten Produkten vorstellen. Des Weiteren wird das Unternehmen drei Gesprächsrunden zu den Themen Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung von Unternehmen und innovative Produktforschung und –Entwicklung mit bekannten Experten der jeweiligen Themenbereiche abhalten.